Datenschutz Schulungen

Datenschutzschulung für  Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Nutzen Sie unsere online eLearning Plattform für die Schulung von Angestellten zur Sensibilisierung und Schulung Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen  gemäß DS-GVO und BDSG. Wir bieten unterschiedliche Schulungen für die verschiedenen Abteilungen Ihrer Firma.

Datenschutzschulung für Mitarbeiter testen

Grundlegende Datenschutzschulungen

  • DS-GVO Schulung Geschäftsführung
  • DS-GVO Schulung Führungsmitarbeiter
  • DS-GVO Schulung IT-Mitarbeiter
  • DS-GVO Schulung Vertrieb
  • DS-GVO Schulung Mitarbeiter

Weitere Datenschutzschulungen

Für die weitere Datenschutzsensibilisierung der Mitarbeiter, bieten wir zusätzliche Detailschulungen für den Datenschutz an:

  • Der richtige Umgang mit Passwörtern
  • Sicherer Umgang mit Social Media
  • So verhindern Sie Phishing
  • Die Clean Desk (CDP) und Clear Screen Richtlinie
  • Datenschutz im Home Office
  • Was sind DSGVO Informationspflichten?
  • Wie erfülle ich die Betroffenenrechte?
  • Was ist ein Data Breach (Datenleck)

Diese Detail Datenschutz Schulungen nutzen unsere Kunden in Problemfällen Schulungen zu speziellen Themen nötig werden.

Datenschutzschulungen als Service

Wir nehmen Ihnen die DSGVO Schulung für Mitarbeiter ab und sorgen für eine zeitsparende Schulung. Wir kümmern uns um die Disposition der Datenschutzschulungen. Die Verwaltung der Datenschutzschulungen kann aber auch durch unsere Kunden selbst übernommen werden. Dazu stellen wir Ihnen einen eigenen Login zu unserem e-Learning System zur Verfügung, mit dem die Mitarbeiter individuell eingeladen werden können.

Datenschutzschulung für Mitarbeiter testen

Ablauf bei Buchung der Datenschutzschulung durch uns:

  1. Buchung des einmaligen Service durch Sie mit der Anzahl der Schulungen die benötigt werden oder als jährliches Abo
  2. Abgabe eines Auftragsverarbeitungsvertrages für die Garantie der sicheren und vertraulichen Verarbeitung Ihrer Mitarbeiterdaten gemäß DSGVO
  3. Übermittlung der E-Mailadressen Ihrer Mitarbeiter an uns per Upload im gesicherten Datenraum
  4. Einladung durch uns zur Datenschutzschulung und Überwachung der Durchführung mit den meistens nötigen Erinnerungen
  5. Nach dem Abschluss durch einen Verständnis-Test, erhält der Mitarbeiter sein Zertifikat der Teilnahme automatisch als Download
  6. Bereitstellung der Übersicht der Teilnehmer mit Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme als Nachweis für eventuellen Behördenanfragen.

Datenschutzschulung für Mitarbeiter testen

Sonstige Details der Datenschutzschulung:

  • Die Mitarbeiter erreichen das Schulungsportal über den Webbrowser
  • Es steht dem Mitarbeiter frei, wann er die Schulung absolviert. Ein Treffen aller Mitarbeiter zu einem bestimmten Zeitpunkt ist nicht nötig
  • Die Schulungen sind ohne großen Zeitaufwand zu erledigen
  • Der Mitarbeiter kann den Verständnis Test zum Nachweis so oft machen, wie er möchte

Je nach Themengebiet, dauern die DSGVO Online Schulungen 20 Minuten bis maximal 1 Stunde. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer der DSGVO Schulung automatisch eine Teilnahmebestätigung, die auch dem eventuellen Nachweis gegenüber Datenschutzbehörden oder auch Kunden verwendet werden kann. Auf Wunsch führen wir auch Datenschutz Schulungen vor Ort durch.

Datenschutzschulung für Mitarbeiter testenSind DSGVO Datenschutzschulungen für Mitarbeiter Pflicht?

Die DSGVO und das BDSG beinhalten keine direkte Pflicht der Datenschutzschulung der Mitarbeiter in Betrieben. Um jedoch andere gesetzlich Vorgeschriebene Anforderungen der DSGVO umzusetzen, kommen Betriebe nicht um die Datenschutzschulung der Mitarbeiter herum. Die folgenden Anforderungen machen es nötig, die Mitarbeiter zum Thema Datenschutz zu schulen:

  • Informationspflicht gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten
  • Meldepflicht bei Datenpannen
  • Meldepflichten bei inkorrekten Daten
  • Auskunftspflichten gegenüber Kunden und Verbrauchern (Oftmals wenden sich Betroffene direkt an Mitarbeiter)
  • Löschpflichten von Datensätzen
  • Datenschutzkonformer Umgang mit personenbezogenen Daten

Wie oft sollen Datenschutzschulungen durchgeführt werden?

Datenschutzbeauftragte empfehlen, mindestens eine Schulung der Mitarbeiter pro Jahr. Dies führt zur dauerhaften Sensibilisierung und festigt das Bewusstsein für die Anforderungen der DSGVO an jeden Mitarbeiter. Fach- und Führungskräfte sollten neben der Basisschulung mindestens ein Mal alle 2 Jahre eine erweiterte Schulung absolvieren, damit sie die von der DSGVO geforderte datenschutzkonforme Weisungen Ihres Teams erfüllen können.

Im Fall von Datenschutzpannen oder anderen Problemen im betrieblichen Datenschutz, können weitere Detail-Datenschutzschulung helfen, die Sensibilität zu erhöhen und erneute Datenschutzpannen zu verhindern.

Machen Sie einen kostenlosen Test unserer Datenschutzschulungen für Mitarbeiter und melden sich heute noch an: Test Datenschutzschulung

Oder fordern Sie ein verbindliches Angebot an: Angebot für Datenschutzschulung für Mitarbeiter